Usability

Unter Usability, gemeint ist in unserem Online Marketing Kontext die Web-Usability, einer wohl unvermeidlichen neuhochdeutschen Vokabel, die meist von Webdesignern und ihren geplagten Kunden gebraucht wird, versteht wohl jeder etwas anderes.

 

Seitdem Usability ein erklärtermassen hohes Ansehen bei Google geniesst, achten professionelle SEO Agenturen sehr auf die Einhaltung dieses unscharfen Begriffs.

 

Im Kern bedeutet Usability die Realisierung von Kundennutzen und gute Nutzbarkeit einer Website, mit anderen Worten (Be-)Nutzerfreundlichkeit.

 

SEO und Usability sind keine unvereinbaren Gegensätze, sondern sollten sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken können.

 

Bedeutung für SEO

Steven Broschart hat den Titel seines erfolgreichen Buches, eines Standardwerks für SEO-Experten und Interessierte "Suchmaschinenoptimierung & Usability", Franzis Verlag, 2010, 479 Seiten, 39,95 € - sicher bewußt gewählt.

Dies zeigt den hohen Stellenwert der Usability, gerade bei der Suchmaschinenoptimierung, die ja gerade nicht eine Optimierung für die Suchmaschine sein soll, sondern immer die Interessen und Vorlieben des Nutzers oder Website-Besuchers im Auge haben muss.

 

Auszüge aus den Inhalten des Buches: 

 

"Benutzerfreundlichkeit
Hohe Platzierungen in den Ergebnislisten der Suchmaschinen sind der erste Schritt - aber der Besucher muss auf Ihrer Webseite finden, was er sucht, damit er Kunde wird und bleibt. Steven Broschart stellt Methoden vor, mit denen Sie untersuchen können, ob die Benutzerführung der Website optimal ist und wo Schwachstellen liegen.

 

Was klickt der Besucher an

Der Autor zeigt, welche subjektiven und objektiven Kriterien es für gute Web-Usability gibt. Darüber hinaus führt er in die Mousetracking-Methode ein, die die Mausbewegungen von Benutzern einer Website aufzeichnet."

Aus den besten Rezensionen bei Amazon:

 

"...Was das Buch aber wirklich wertvoll macht, ist die Tatsache, dass es wertvolle Tools auf CD mitliefert, die die Analyse von Webseiten im Hinblick auf SEO erleichtert. Zum Beispiel die sogenannte Suchmaschinenbrille, die es erlaubt, eine Seite aus der Sicht einer Suchmaschine zu betrachten...
Deshalb fünf Sterne."

 

und ein weiterer Kommentar zum Buch:

 

"...Und mit dem Buch versteht man auch, dass eine gute Usability das Ranking in den Suchmaschinen verbessern kann. Dieser Zusammenhang ist völlig neu und wird in den kommenden Jahren sicher an Bedeutung gewinnen..."