Unique Visitor

Unique Visitor (englisch für eindeutiger, singulärer Besucher) ist ein Fachbegriff aus dem E-Commerce und eine wichtige Größe im Rahmen der Zugriffsstatistik einer Website. Während die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite (die der IP-Adresse eines Rechners zugeordnet werden) nur eine begrenzte Aussage darüber bietet, wie viele unterschiedliche Personen tatsächlich auf die Seite geklickt haben, ist die Zahl der Unique Visitors ein relativ verlässlicher Wert für den Aufmerksamkeitserfolg einer Website.

Visits vs. Visitors

Um festzustellen, wie viel Aufmerksamkeit eine Internetseite tatsächlich hat, muss die Anzahl der Zugriffe auf eine Website dahingehend bereinigt werden, dass mehrfache Zugriffe derselben Person unter Umständen als Unique Visit (Besuch), aber nicht als Unique Visitor (Besucher) gewertet werden. Die Zahl der Unique Visits soll einen möglichst genauen Wert darüber liefern, wie viele einmalige zusammenhängende Besuche eine bestimmte Internetpräsenz tatsächlich verbuchen kann. Die verschiedenen Hits und Elemente, die durch einen einmaligen Besuch erzeugt beziehungsweise heruntergeladen werden, werden dabei auf einen Unique Visit bezogen.

Unterschiedliche Zeiträume

Die Unterscheidung zwischen Unique Visits und Unique Visitors ist wichtig. Für die Feststellung von Unique Visits ist es erforderlich, einen bestimmten Zeitraum festzulegen, innerhalb dessen ein erneuter Besuch vom selben User nicht als neuer Besuch gewertet wird. Als international standardisierter Wert gilt ein Zeitraum von 30 Minuten. Ein Besuch auf einer Internetpräsenz gilt also dann als beendet, wenn nach einer halben Stunde keine neue User-Aktion mehr erfolgt. Beim Vergleich unterschiedlicher Unique-Visits-Zahlen sollten deshalb immer die Zeiträume beachtet werden, die der Messung zugrunde gelegt wurden.

Ungenauigkeiten

Auch die Zahl der Unique Visitors und Unique Visits besitzt jedoch teilweise nur eine begrenzte Aussagekraft. So steckt hinter einer IP-Adresse nicht zwangsläufig nur ein einzelner Internet-User. Lokale Netzwerke weisen unterschiedlichen Personen oft dieselbe IP-Adresse zu. Andererseits sind Anonymisierungsdienste in der Lage, denselben Besucher immer wieder mit einer anderen IP-Adresse erscheinen zu lassen. Trotzdem geben Zahlen für Unique Visitors und Unique Visits die Hinweise, die zurzeit technisch am verlässlichsten sind, wenn es um den tatsächlichen Aufmerksamkeitserfolg einer Website geht.