PPL

PPL steht für Pay Per Lead, d.h. Bezahlung nach Leads.

 

Dabei handelt es sich um ein erfolgsorientiertes Marketing-Abrechnungsverfahren (s.a. Online Performance Marketing), in dem die Anzahl der generierten Leads ( s.a. Leadgenerierung) berechnet werden.

 

Unter einem Lead versteht man einen (Kauf-)Interessenten.