Javascript

Die Skriptsprache, die von Netscape mit verschiedenen Web-Autoren entwickelt wurde, ermöglicht es, ein interaktives Seiten-Design zu entwickeln. Obwohl es viele der Funktionen und Strukturen der vollen Java-Sprache gibt, ist Javascript unabhängig von Java entstanden.

Interaktionen von Javascript

Javascript kann mit einem HTML-Quellcode interagieren, sodass Web-Autoren ihre Seiten mit dynamischen Inhalten würzen können, was nicht unerheblich für modernes Online-Marketing ist.

 

Javascript wird durch eine Reihe von Software-Unternehmen unterstützt und ist eine offene Sprache, die jedermann ohne den Kauf einer Lizenz nutzen kann. Sie wird auch von den jüngsten Browser von Netscape und Microsoft unterstützt, während der Internet Explorer mit dem Microsoft JScript nur eine Teilmenge davon unterstützt.

Was Javascript ist und was nicht

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Javascript kein “Interpretatives Java”. Auf den Punkt gebracht: Javascript ist eine dynamische Skriptsprache und unterstützt dabei den prototypbasierten Objektbau.

 

Die grundlegende Syntax ist dabei ganz bewusst ähnlich wie die Syntax von Java und C++.

 

Dabei werden innerhalb der Sprachkonstrukte ebenso „if-Anweisungen“, „for„ und „while-Schleifen“ benutzt, aber auch die Befehle wie „switch“ und „try“ sind ebenso vorhanden, wie in den beiden oben genannten Sprachen.

Aufgaben von Javascript

Javascript kann sowohl als Verfahrens- als auch als objektorientierte Sprache funktionieren. Die Objekte werden programmatisch in Javascript erstellt, indem Methoden und Eigenschaften, entgegengesetzt zu den syntaktischen Klassen-Definitionen, auftreten.

 

Sobald ein Objekt konstruiert worden ist, kann es als Blaupause (oder Prototyp) für die Schaffung ähnlicher Objekte verwendet werden.

Die Javascript Funktionen

Zu den Javascript -Funktionen gehören dynamische-Laufzeitobjekte-Konstruktionen, variable Parameterlisten, variable Funktionen, dynamische Skript-Erstellungen, Objekt-

 

Introspektionen und die Wiederherstellung des Quellcodes (Javascript-Programme können die Funktionen selbst wieder in ihrem dekompilierten Quelltext erstellen).