Fresh Tag

Ein Fresh-Tag ist eine Frische-Kennzeichnung, sie beschreibt in den Ergebnissen der Suchmaschinen das Datum der letzten Aktualisierung der Web-Seite im Suchmaschinen-Index.

Das Frischedatum der letzten Seitenaktualisierung

Ein Fresh Tag ist im Grunde nichts anderes als ein Datumsstempel für eine Website.

 

Suchmaschinen prüfen die Seiten regelmäßig und vergleichen dabei das Datum des jeweils aktuellsten Beitrages.

Da aktuelle Seiten bei den Suchmaschinen in der Regel als wichtiger gelten, ist der Fresh Tag ein wichtiger Bestandteil der Optimierung.

 

 

Was genau bezeichnet der Fresh Tag?

 

Diese Angabe bezieht sich weniger auf die letzte Aktualisierung der Seite, sondern auf die letzte Prüfung durch die Suchmaschine. Da die eigentliche Suche stets im Cache stattfindet, ist der Fresh Tag für die Nutzer der Suchmaschinen von großer Wichtigkeit.

Je aktueller dieses Datum ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Inhalt der Seite nicht geändert hat. Die Suche müsste also noch immer passen. Aus diesem Grund werden Seiten mit aktuellem Fresh Tag bei der Sortierung der Ergebnisse auch bevorzugt.

 

 

Wie gelangt man zu einem aktuellen Fresh Tag?

 

Seiten, die bereits auf den ersten Rängen der Ergebnislisten zu finden sind, werden von den Suchmaschinen täglich überprüft. Jede Veränderung auf der Seite wird so zeitnah erkannt. Je häufiger ein Programm dabei auf gleichbleibenden Inhalt stößt, umso länger wird der Abstand bis zur nächsten Prüfung.

Um also stets mit aktuellem Datum im Google-Cache vertreten zu sein, muss die Seite am besten täglich aktualisiert werden.

Wenn jede Aktualisierung mit Datum versehen auf der Seite verbleibt, kann auf diese Weise auch der Rhythmus der Überprüfung beschleunigt werden. Wer jedoch stets sehr aktuelle Informationen auf der Seite hat, riskiert, dass Suchmaschinennutzer über den Google-Cache veraltete Informationen erhält.

Das Speichern der Seite kann daher mit dem Befehl "no Cache" verhindert werden.