Captcha

Die Abkürzung Captcha steht für die englische Bezeichnung "Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart". Ein solcher Test wird verwendet, wenn es darum geht, Menschen und Computer zu unterscheiden.

 

Zu diesem Zweck wird in der Regel eine kleine Aufgabe eingeblendet, zum Beispiel eine einfache Rechnung, die für Menschen leicht zu lösen ist, Computer jedoch vor hohe Hürden stellt.

Texte, die durch einen speziellen Bildfilter verzerrt wurden, finden ebenfalls häufig Verwendung als Captcha.

 

Sicherheit wird verbessert

Genutzt werden Captcha-Elemente, um die Sicherheit von bestimmten Diensten zu erhöhen.

 

Wenn mit Hilfe von Computerprogrammen oder sogenannten Bots ein Dienst missbraucht oder manipuliert werden könnte, lässt sich das Risiko mit Hilfe einer solchen Sicherheitsabfrage in der Regel deutlich reduzieren.

 

Das gilt zum Beispiel bei Umfragen im Internet, bei der Registrierung einer E-Mail-Adresse oder als ein zusätzliches Sicherheitselement im Bereich Online-Banking.

Nachteile bei der Bedienung

Die sogenannte Usability, also die Nutzbarkeit einer Webseite, wird durch Captcha-Elemente eingeschränkt.

Für Nutzer stellt das Ausfüllen nicht nur einen gewissen Mehraufwand dar, auch der Grund für die Verwendung lässt sich nur selten intuitiv erschließen.