Warum Rechtschreibfehler den Black Hat SEO verraten

Manche SEO Anbieter arbeiten mit verbotenen Tricks, die nur dumm aussehen, aber gefährlich sind

Wer als SEO Anbieter nicht einmal Rechtschreibung, Zeichensetzung und Silbentrennung beachtet, wird auch mit vielen anderen Regeln seine Probleme haben, unter anderem mit denen von Google! Kann man Menschen, die die Regeln der Zunft mißachten, seine Website anvertrauen?

Interessanterweise gibt es eine Gruppe, vor der ausdrücklich gewarnt werden sollte, die mit Black-Hat SEO versuchen, die Suchergebnisse zu manipulieren. Der harmlosesten Variante begegnen wir, wenn die Website eines SEO-Anbieters bewußt mit vielen Rechtschreib-Fehlern der Keywords gespickt ist. Warum das? Es ist tatsächlich so, dass viele Suchende den Suchbegriff versehentlich falsch in das Suchfeld von Google eingeben. Sie geben etwa ein "Suchmaschienenoptimierung" oder "Googel", gerne auch "Gugel". Google kann unmöglich alle solchen Schreib-Fehler erkennen und gibt im Zweifel die vermeintlich intendierte Suchphrase als Auswahlmöglichkeit zu den Suchergebnissen dazu, kann dies aber nicht immer erfolgreich erkennen. Diese Besonderheit nutzen, ja von diesem Umstand "profitieren" diejenigen, die besonders viele Rechtschreibfehler über ihre Webseiten verteilen. Denn die Falschangaben oder fehlerhaften Sucheingaben sind erstens sehr zahlreich und zweitens hat der Anbieter mit wenig Konkurrenz zu rechnen, denn die allermeisten Website-Betreiber halten sich an die Google Webmaster Regeln, die fehlerhafte Rechtschreibung und Manipulationen ausdrücklich nagativ sanktionieren (Google Penalty). Fehler, die Google nicht automatisch erkennt, sind davon natürlich nicht ausgenommen.

So erreichen einige darauf geradezu spezialisierten SEO-Agenturen ihre kurzfristigen Ziele (betroffene Anbieter können über die Google-Suche schnell ausfindig gemacht werden: Eingabe "Suchmaschienoptimierung" oder "Googel Optimierung" und schon erkennen Sie die Spezialisten, denen kein Trick zu billig ist, Hauptsache er funktioniert, zumindest eine Zeit lang ;-)).

Zurück zu Seriöse SEO-Anbieter