Optimierung für welche Suchmaschine(n)

 

In Deutschland und innerhalb der EU hat Google über 90% Marktanteil, abgesehen von Russland und China ist Google weltweit mit Abstand führend. Yahoo und Bing spielen Google gegenüber daher keine gewichtige Rolle. Daher ist auch das häufig anzutreffende Angebot der "Eintragung bei 50 und mehr Suchmaschinen" reine Beutelschneiderei.

 

Daher ist momentan allein Google erfolgskritisch, während XING, LinkedIn und Facebook aber mächtig aufholen und mittlerweile riesige Werbeumsätze realisieren und damit bereits eine nennenswerte Rolle spielen.

 

Was nach Google kommt und über Google hinaus noch lohnt, habe ich in dem Artikel "Warum Google‬ der T- Rex der Suchmaschinen und Verzeichnisanbieter nur noch kleine Kinder erschreckt" näher beleuchtet.