Amazon bringt Smartphone im Juni

Amazon elektrisiert Anleger mit Ankündigung

von Michael Zachrau, Köln

An der Börse (NASDAQ) wird der Markteintritt von Amazon bereits gefeiert, Jeff Bezos hat die Analysten mit seiner Ankündigung elektrisiert. Die Amazon-Aktie stieg heute um bis zu 6% und war meistgehandelte Aktie an der Computerbörse in New York.(s Chart Amazon-Aktie vs. NASDAQ100)

Es wird erwartet, dass am 18.6. Amazon ein 3D-fähiges Smartphone auf Basis von Android anbieten wird, das preislich extrem interessant sein dürfte. Jeff Bezos hat mit der sehr erfolgreichen Kindle-Familie gezeigt, dass Amazon bereit ist auf Profite aus Geräte-Umsätzen zu verzichten, was für die anderen Smartphone-Hersteller, insbesondere Me-too-Anbieter wie Samsung, LG, HTC extrem herausfordernd werden dürfte. Denn Amazon hat mit seinem Online-Shop eine Reichweite wie kein anderer Wettbewerber. Apple dürfte dies weniger gefährlich werden, denn iPhones sind durch die legendäre Usability und die großzügige Update-Policy, sowie die herausragende Integration mit OSX (Macs Betriebssystem) zwar proprietär aber in jeder Beziehung Android-Geräten überlegen.

Graph of Amazon-Aktie vs. NASDAQ100
Amazon ist der Star des Tages, nicht zum ersten Mal - Jeff Bezos machte Anleger reich, die auf sein Unternehmen gesetzt haben

Amazon nutzt Twitter für die Ankündigung

Wer aus erster Hand wissen will, was da auf uns zu kommt, kann sich unter #AmazonEvent direkt einladen lassen.  So funktioniert heute Marketing... (nur für diejenigen, die Twitter noch immer unterschätzen ;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0